PSO J318.5-22

Unter PSO J318.5-22 ist eine grösserer Aufbau zu verstehen, den ich über mehrer Monate Ende 2019, Anfang 2020 gebaut habe und im April 2020 komplett zusammenstellen und “ausstellen” konnte. Zu PSO J318.5-22 findet Ihr übrigens mehr auf Wikipedia. Der Anfang Los ging die ganze Geschichte nach der SteinCHenwelt 2019, nach der ich etwas in der Luft hing und nicht klar war, in welche Richtung ich weiter bauen sollte. Raumschiffe, Fahrzeuge, Basen usw hatte ich genug und wir sind auch etwas die Ideen ausgegangen. Also Grundidee für einen nächsten Schritt, habe ich dann mit einer 48×48 Grundplatte experimentiert, auf der ich eine Landing Baseplate auf Stelzen stellte. Dieses Bild hatte ich… Read More

Continue Reading

Star Base

Nach dem Bau von PSO und der „Waterworld“ (—> Die ist leider noch nicht dokumentiert, daher kann ich dazu noch nicht schreiben), habe ich nun einen Plan für ein grösseres Bauprojekt gefasst. Ich werden das LEOG Set 75159 Death Star UCS als Raumbasis umbauen. Die Raumbasis kommt dann im Gamma-System (Stern RX J1856) zum Einsatz, um das Ausbeutungspotential eines Neutronensterns zu erkunden. Die Idee ist dabei, die Grundstruktur vom Set 75159 zu übernehmen und dann aber die einzelnen Räume im ClassicSpace Stil einzurichten, z.B. mit einem kleinen Hanger für ein Forschungsschiff, natürliche viele Antennen und Sensoren, Labore, Messtationen, Forschungseinrichtungen, Mannschaftsquartiere, Lager usw. Das das Set ziemlich gross ist und ich… Read More

Continue Reading

SteinCHenwelt 2019

Am ersten Oktober fand in Arbon die SteinCHenwelt 2019 statt, erstmals als eigenständige Ausstellung. Für mich hatte die diesjährige SteinCHenwelt eine dreifache Bedeutung: Erstmals stelle ich an der grössten Schweizer Legoausstellung aus, vorher habe ich nur an zwei kleinen Ausstellung, die Klötzchenwelt und die Chilbi Wiesendangen teilgenommen Meine Tochter Rebecca stelle zusammen mit anderen Kindern ebenfalls aus, und zwar eine Lego Friendsanlage Ich hatte mich bereit erklärt, hinter den Kulissen mitzuhelfen und habe mitgeholfen, das Ticketing / Kassensystem zu organisieren An dieser Stelle und da es sich ja um die ClassicSpace Seite handelt, geht es um Punkt 1, die anderen Geschichten erzähle ich wo anders. Die ComicCon 2019 in Stuttgart… Read More

Continue Reading

Comic-Stein 2019

Am letzten Juniwochenende habe ich meine Raumbasis an der Comic-Stein 2019 ausgestellt. Die Comic-Stein findet jeder Jahr im Rahmen der ComicCon Stuttgart statt und ist damit auch eine ziemlich grosse Ausstellung. Sofern war ich doch etwas nervös, ob ich da mit meinen doch recht einfachen Eigenbauten überhaupt hinpasse. Die Anreise erfolgt am Freitag, ich habe meine grossen Kisten ins Auto gepackt und habe mich so ca. 11.00 Uhr auf den Weg Richtung Messe Stuttgart gemacht. Interessanterweise wurde ich dann vom deutschen Zoll angehalten und befragt, aber nach dem ich erklärt hatte, worum es ging, war dies kein Problem. Auf der Messe angekommen, konnte man mit dem Auto bis in die… Read More

Continue Reading

Comic-Stein 2019

In 2019 werde ich an zwei Ausstellung mitmachen, einmal auf der Comic-Stein 2019 in Stuttgart und einmal auf der SteinCHenwelt 2019 im Oktober. Die Comic-Stein findet vom 29.-30.6. auf dem Messegelände Stuttgart Rahmen der Comic-Con statt (mehr Infos zur Comic Con gibts hier). Dabei findet auch die LEGO-Ausstellung des Schwabenstei Vereins aus Stuttgart statt und ich habe mich entschlossen, dort dabei zu sein. Geplant ist der Aufbau des Beta-Base Komplexes auf Kepler-47, d.h. die Raumbasis wird diesmal eher aus den ganzen Eigenbauten bestehen, da ja der grösste Teil der ClassicSpace Sammlung im Toggenburg ist. Ich habe die letzen Monate damit verbracht, etliche neue Sets zu entwicklen und zu bauen, und… Read More

Continue Reading

Beta-Station

Was ist die Beta-Station? Während sich die Alpha-Basis nun in einer beschleunigten Erkundungsphase befindet, um die Ausbeutungsphase vorzubereiten, wurde ein lokales Wurmloch entdeckt, das den Übergang zu dem früher als Kepler-47 bekannten System ermöglicht. Nach einer ersten Erkundungsmission zum Kepler-47-System wurde beschlossen, eine permanente Basis namens Beta-Station auf einem der Monde im Orbit von Kepler-47c, dem Gasriesen, einzurichten. Die Einheiten, die zur Beta-Station eingesetzt werden, stammen hauptsächlich aus der Unit II, aber auch einige Fahrzeuge / Raumschiffe, die zunächst im Alpha-System arbeiten, werden zur Beta-Station eingesetzt. Das Beta-System (=Kepler-47) stellt einige Herausforderungen, aber auch interessante Features. Die ersten Ziele der Beta-Station sind die Erforschung der Monde um den Gasriesen sowie… Read More

Continue Reading

Ausstellungen 2019

Wie es im Augenblick aussieht, werde ich dieses Jahr an 2 Ausstellungen teilnehmen, einmal Ende Juni an der Comic Con in Stuttgart und einmal natürlich an der SteinCHenWelt im Oktober. Freue mich schon. Im Vordergrund bei beiden Ausstellungen werden diesmal meine Eigenen Sets stehen, da sich ja die meisten der ClassicSpace Sets im Toggenburg befinden. Als Grundlage dienen die Sets der Unit II, ergänzt mit einigen Daheim gebliebenen Sets. Die Comic Con wird wahrscheinlich der Probelauf für die SteinCHenWelt sein, ich denke nicht, dass sich die beiden grossartig unterscheiden werden. Ich hatte noch ursprünglich geplant, an der BricksBite in Braunschweig teilzunehmen, dass war aber dann doch mit Anreise und allem… Read More

Continue Reading

Chilbi Wiesendangen

Die diesjährige Ausstellung war etwas ad-hoc, im August hatte sich erst ergeben, dass wir im Rahmen der Chilbi in Wiesendangen eine LEGO Ausstellung durchführen können. Wir waren in der Aula des neuen Schulhauses Dorf II untergebracht und nun musste in ca. 2 Monate alles für die Ausstellung organisiert werden. Hier gilt es einen grossen Dank an Markus Oeler auszusprechen, der das ganze hervorragend organisiert hat. So ging es dann am Freitag, 5.10. mit dem Aufbau los, die Ausstellung war am Wochenende 6./7.10. während der Chilbi geöffnet. Die Ausstellung war insgesamt sehr gelungen, die Rückmeldung war positiv. Man muss wohl sagen, klein aber fein war das Motto. Durch den kleineren Raum… Read More

Continue Reading

Projekte – Heliophysik – Teil II

So ungefähr April / Mai hatte ich die Konzepte für die Heliophysikgruppe fertiggestellt und nun war es an der Zeit, diese Wirklichkeit werden zu lassen. Aber es fehlten viele Steine, auch der Raumhafen war noch nicht fertiggestellt … Um eine lange Geschichte abzukürzen, hier ist was so zwischen April und August alles passierte: Ein Legoecke wurde im Keller eingerichtet All Steine, die bisher in Plastiktüten usw im Büro lagen, wurden nach unten verfrachtet. Ich habe ca. 2 x 5kg gebrauchte Steine gekauft Ich musste alle sortieren und in Kleinteileregale verfrachten Ich habe den Raumhafen fertiggebaut Ich habe die Heliophysikgruppe gebaut Ich war in den Ferien So, das war die Kurzfassung,… Read More

Continue Reading

Projekte – Heliophysik

Nachdem ich den Eagle, den Science Convoy und die Mobile Mining Station mit all ihren Problemen fertiggestellt hatte, habe ich meine Aufmerksamkeit für einige Zeit auf die SteinCHENStadt Ausstellung gerichtet und was dort präsentiert wird, das Layout der Basis und die Übersetzung der Webseite von Englisch nach Deutsch, … Aber leider wurde die SteinchenStadt abgesagt, also …. Während ich die verschiedenen Sätze von Englisch auf Deutsch übersetzte, fiel mir auf, dass ich eigentlich schon ein Set hatte, das in seiner Beschreibung dem StormClipper (ein kleiner Bausatz, den ich entwarf und baute), dem Twin Starfire, ähnlich war. Also begann ich zu überlegen, was der Clipper sonst noch tun könnte, und fing… Read More

Continue Reading